„Amelie rennt“ bei den Schulkinowochen

Der vielfach prämiierte Spielfilm „Amelie rennt“ hat sich bei den Schulkinowochen 2017/18 als „Renner“ erwiesen und viele Schülerinnen und Schüler begeistert.
Er erzählt die Geschichte von Amelie (13), die einfach nicht akzeptieren kann, dass sie Asthma hat. Nach einem dramatischen Anfall muss sie zur Kur nach Südtirol, aber auch hier stellt sie sich quer. Als sie ausbüxt, um auf den nächsten Berg zu steigen, begleitet sie ein einheimischer Kuh-Junge. Ihn fasziniert dieses Mädchen, das genauso stur sein kann wie er – gute Voraussetzung für ein perfektes Team, das gemeinsam den Gipfel erklimmt.
Der Film steht inzwischen in einer didaktisch bearbeiteten Fassung zur Verfügung. Weitere Infos unter https://www.frijus.de/frijus-dvd/amelie-rennt

Kommentare sind deaktiviert