Die besten Beerdigungen der Welt

  • Die besten Beerdigungen der Welt
    Ein Animationsfilm von Alexandra Schatz │ Deutschland 2018 │ Laufzeit: 7 Minuten
  • FSK: LEHR
    Eignung: ab 6 Jahren
  • DVD Signatur: 4679041
    Online Signatur: 5565802
  • Preis Ö: 69,00 €
    Preis V+Ö: 159,00 €
    Online Lizenzen auf Anfrage
  • Zielgruppen: Grundschule (Kl. 1-4)
  • Autor(en) der Materialien: Friedemann Schuchardt
  • Unterrichtsfächer:
    Deutsch, Heimat- und Sachkunde, Religion
  • Schlagwörter:
    Abschied, Beerdigung, Gefühle, Sterben, Tod, Trauer, Trauerkultur

Ein langweiliger Nachmittag. Ester findet eine tote Hummel und begräbt sie zusammen mit dem namenlos bleibenden Ich-Erzähler. Und schon finden sie eine tote Feldmaus, die sie ebenfalls würdig beerdigen. Das führt zur „Spiel“- Idee, tote Tiere zu beerdigen und die besten Beerdigungen der Welt zu organisieren. Zusammen mit Esters kleinem Bruder Putte gründen sie die Firma "Beerdigungen AG" und statten sich mit einem Koffer aus, der alles enthält: Schaufel. Holz für Kreuze. Hammer. Nägel. Viele Schachteln für Särge. Hübsche Grabsteine. Pinsel und Farben. Samen, aus denen Blumen werden sollten. Damit ihre Firma auch Arbeit hat und floriert, erkundigen sie sich telefonisch in der Nachbarschaft, ob jemand ein totes Tier hat –Und schon haben sie den ersten Auftrag: Der tote Hamster Nuffe des Nachbarmädchens soll mit Würde zu bestattet werden. Doch irgendwann reichen Ester die kleinen Tiere nicht mehr. Sie möchte eine richtig große Beerdigung haben. Also beschließen die drei, überfahrene Tiere zu suchen und werden auch hier fündig: Sie können einen Hasen, den sie in einen Koffer betten, beisetzen. Kaum ist das vollbracht, fällt ihnen eine tote Amsel vor die Füße, die gegen die Scheiben des Hauses geprallt ist. Und auch die wird bestattet…
Am nächsten Tag spielen die drei aber etwas anderes.
Der Animationsfilm basiert auf dem gleichnamigen Bilderbuch von Ulf Nilsson Eva Eriksson.