Das letzte SchafStern in der Dunkelheit – Advent und Weihnachten in CoronazeitenRomys SalonLeuchte auf, mein Licht – Sankt Martin in Coronazeiten

Das letzte Schaf

In einer klaren Winternacht vor langer, langer Zeit, vielleicht im ersten oder zweiten Jahr unserer Zeitgeschichte passiert etwas völlig Unerwartetes: Plötzlich taucht ein unbekanntes Flugobjekt am Himmel auf. Schafe, die auf dem Feld schlafen, wachen erschreckt auf und sind verwirrt, da ihre Hirten nicht da sind. Doch eines der Schafe hat eine Botschaft -unvollständig -von…
mehr ...

Stern in der Dunkelheit – Advent und Weihnachten in Coronazeiten

Medienpaket - Herstellungsjahr: 2020 Ein Kurzfilm und zwei Bilderbuchkinos Weihnachten Animationsfilm - 8 Min. Ein rundum perfektes Fest, das wünscht sich Trudes Tier, ein fremdartiges Wesen ohne Namen (Es ist groß, sehr stark, hat das Gemüt eines kleinen Kindes und weiß nicht, was sich gehört ) diesmal zu Weihnachten. Deswegen hat es einen Baum besorgt…
mehr ...

Romys Salon

Seit ihre Mutter so viel arbeitet, geht die 10jährige Romy nach der Schule zu ihrer Großmutter. Sie hilft ihr dann oft in deren Frisiersalon. Doch in letzter Zeit ist Oma anders, sie vergisst vieles, spricht plötzlich Dänisch und erzählt immer wieder von ihrer Kindheit in Dänemark und vom Meer. Romy unterstützt ihre Oma, wo sie…
mehr ...

Leuchte auf, mein Licht – Sankt Martin in Coronazeiten

Die Geschichte von Sankt Martin aus Sicht einer kleinen Gans. Sie berichtet, was ihre Mutter erlebt hat. Diese war dabei als der römische Offizier Martinus einem alten, frierenden Bettler die Hälfte seines Umhangs gab. Martin quittierte später seinen Dienst als Soldat und half den Menschen, wo er nur konnte – den Kranken, den Behinderten, den…
mehr ...